Der Bau unseres ersten staatlich finanzierten Schulbauprojekts an der „Maktabe Motawasetae Numbar 2 Khwaja Boghra“ hat begonnen. Heute wurde in Kabul der Grundstein zum Bau neuer Sanitäranlagen, inklusive acht neuer Toilettenkabinen und einer Handwaschanlage, gelegt. Das Projekt wird zum Ende des Jahres mit finanzieller Unterstützung des BMZ fertiggestellt und den rund 5.000 Schülern und Schülerinnen vor Ort eine qualitativ und quantitativ adäquate Hygieneversorgung garantieren.