Der Visions Cup ging dieses Jahr in die vierte Runde und stand auch diesmal unter dem Motto: Kicken für den guten Zweck.

18 Mannschaften traten im Sportpark Öjendorf gegeneinander an, um den heißbegehrten Visions Cup zu erspielen, sich in der Visions Cup Hall of Fame zu verewigen und gleichzeitig unser Schulprojekt in Afghanistan zu unterstützen. Gespielt wurde auf Indoor Kunstrasen mit fünf Spielern pro Mannschaft.

Das Turnier war ein voller Erfolg und alle Beteiligten hatten viel Spaß. Es war wieder bis zum Finale extrem spannend. In der letzten Runde besiegte das Team Schalker Kreisel den FC Okocha mit 4 zu 2. Den dritten Platz belegten die Tigers Hamburg.

Dank der Teilnehmer und dem Essens-Stand, an dem kräftig eingekauft wurde, haben wir die stolze Spendensumme von 1.772,20 Euro erzielt.

Viele emotionale Augenblicke haben wir natürlich in Bildern festgehalten, eine Auswahl der Fotos findet ihr hierunter. Wir hoffen, ihr hattet genauso viel Spaß wie wir und seid motiviert, im Jahr 2019 erneut anzutreten.